Beziehung zur Fülle: ein Workshop zu Geld und Fundraising

View Calendar
05.08.2017 10:00 - 18:00
Wandellust
Address: Zollikerstrasse 74, 8008 Zürich, Switzerland

Im Vorstand von GEN Suisse erleben wir immer wieder die Situation, dass gute Ideen und Vorhaben in der Umsetzung scheitern. Dies meist wegen fehlendem Know-how in der Mittelbeschaffung. Nur wenige sind sich bewusst, dass eine positive Einstellung zum Geld, ein sogenannter „Mindset der Fülle“, die Voraussetzung für gelingendes Fundraising darstellt. Der Workshop fördert diese Haltung. Teilnehmende erhalten einen umfassenden Einblick in das Handwerk des Fundraising. Welches sind die passenden Werkzeuge für ihre Projekte? Wie stelle ich mein Projekt erfolgversprechend dar? An einem Folgetag stellen Teilnehmende ihre Anträge an Stiftungen und/oder Entwürfe für Crowdfunding, Benefizveranstaltungen, oder andere Tools vor. Ausgewiesene Fundraiser begutachten diese und geben Feedback und Hinweise.

Seminargebühr: Fr. 180.- Teilnehmer: 10-14: Vergabe der Plätze nach Eingang der Anmeldungen

Morgen 10.00 – 13.00 Uhr Mittagspause 13.00 – 14.30 Uhr Nachmittag 14.30 – 18.00 Uhr mit regelmässigen Pausen

Anmeldung: per Mail an Frieda Julie Radford mit kurzer Selbstdarstellung: frieda.radford@gmail.com, mobile 078 871 43 43

Related upcoming events

  • 02.12.2017 13:00 - 02.12.2017 17:00

    Was sind die Anforderungen an Führungskräfte in der heutigen Zeit? Wie navigieren wir durch eine chaotische Zeit voller Ungewissheit?

    Wie können Führungskräfte zusätzlich zum Wissenserwerb ihre Persönlichkeit kennenlernen und schulen?

    KaosPilots ist eine etwas andere Business School aus Bern, die Antworten auf diese Fragen gibt. Dort werden kreative Führungspersönlichkeiten, verantwortliche Unternehmer und Unternehmerinnen sowie «Change-Maker» ausgebildet.

    Am 27.Mai kommt KaosPilots Gründer Matti Straub-Fischer ins jenseits IM VIADUKT, um von dem innovativen Konzept zu berichten und in einem praktischen Workshop zu vermitteln, wie man auch in chaotischen Zeiten Mitarbeiter souverän führt. Ihr erfahrt, weshalb der innere Wandel wichtiger ist als Methoden und Toolboxes und erprobt im Open Space Lab eigene Erfahrungen.

    Präsentation KaosPilots auf youtube (2:35)

    Inhalt/Ablauf

    • Impulsreferat und Intro zur Gesamtreihe MindShift und zur ganzheitlichen Bildung; Florian Boukal, M.A. Ökonomie, Vorstand Institut für transformative Nachhaltigkeit (Veranstaltungspartner MindShift-Reihe)
    • Interaktive Übungen, Storytelling
    • Praktisches Beispiel zum Paradigmenwechsel; Matti Straub-Fischer
    • Workshop zum Thema Young Leadership; Matti Straub-Fischer, Gründer und Leiter KaosPilots
    • Open Space Labor: Selber erleben und testen

    Kosten: 50 CHF / Studenten und Kultur-Legi CHF 30

    Anmeldung hier.

    Die Veranstaltungsreihe MindShift baut eine Brücke zwischen innerer Transformation und äusserem Wandel. Die einzelnen Veranstaltungen beleuchten diverse Aspekte des inneren Wandels, geben Impulse, vermitteln Hoffnung, fördern den Austausch und präsentieren innovative Konzepte rund um das Thema MindShift. Alle Infos zur Veranstaltungsreihe gibts hier.