fbpx

Podium: Konsument*in, Wirtschaft oder Politik – Wer ist verantwortlich? / 19:00

02.07.2019 19:00 - 21:00
Park Platz
Address: Wasserwerkstrasse 101, 8037 Zürich, Schweiz

 

Konsument*innen beschweren sich gerne darüber, dass der Handel nachhaltigen Konsum unnötig schwer mache. Der Handel wiederum behauptet, nicht sie bestimmen das Angebot, sondern die Konsument*innen. Und auch die Politik gerät unter Beschuss, schliesslich könnten nachhaltige Gesetze die Welt im Handumdrehen verändern. Während also jede*r mit dem Fingern auf die anderen zeigt, nimmt unser Planet weiter Schaden. In einem Gespräch mit vier Akteur*innen wollen wir der Frage nachgehen, wer denn nun am grössten Hebel sitzt und seine Handlungen folglich als erstes überdenken sollte.

Mit dir diskutieren:

  • Patrick Hohmann – REMEI (Zulieferer Coop Naturaline)
  • Lea Trogrlic – Klimajugend
  • Christoph Good – Kompetenzzentrum Menschenrechte
  • Prisca Birrer Heimo – Nationalrätin, Präsidentin Konsumentenschutz

Moderation: Simon Jacoby, Tsüri.ch

Falls dir Fragen auf der Zunge brennen, kannst du sie uns gern im Vorfeld an mitmachen@tsri.ch senden und wir versuchen sie in das Podium einzubeziehen.

Hier kannst du dich anmelden