fbpx

Abendveranstaltung „Defend the Sacred“ / 19:00

24.05.2019 19:00 - 22:00
Offener St. Jakob
Address: Stauffacherstrasse 8, 8004 Zürich, Schweiz

 

 

EINLADUNG
Kommt und bringt eure Freunde und Freundinnen mit!

Die Grundlagen des Lebens sind in höchster Gefahr: die Reinheit von Wasser und Luft, die Meere, das Klima, die Wälder und die Solidarität und Liebe unter Menschen. Doch weltweit  gibt es Menschen verschiedener Kulturen, Nationalitäten und Geschlechter, die trotz aller Widrigkeiten nicht aufgeben. Sie errichten autonome Gemeinwesen, setzen sich ein gegen die Zerstörung von Wäldern und den Bau von Staudämmen, arbeiten für die Wiederherstellung natürlicher Kreisläufe, begrünen Wüsten und machen Böden wieder fruchtbar. Sie weigern sich, in Feindbildern zu denken, entwickeln globale Friedensstrategien und arbeiten für Versöhnung und eine Kultur der Partnerschaft. Sie wissen: Nur mit vereinter Kraft können wir die Herausforderungen der Zeit meistern. So entsteht eine globale Allianz für das Leben: DEFEND THE SACRED. WENN DAS LEBEN SIEGT, WIRD ES KEINE VERLIERER MEHR GEBEN.

Ladonna Bravebull Allard, Mit-Initiatorin des indigenen Widerstandes von Standing Rock, und Sabine Lichtenfels, Mitgründerin von Tamera, Theologin und Autorin sind zwei ihrer Schlüsselfiguren. Gemeinsam mit Benjamin von Mendelssohn, dem Direktor der GRACE Foundation, und Martin Winiecki, Leiter des IGF (Institut für globale Friedensarbeit), ebenfalls aus Tamera, werden sie die Aktionswochen im Offenen St. Jakob am Stauffacher in Zürich einleiten sowie am darauf folgenden Tag einen Tagesworkshop anbieten
Sie stellen dabei auch das neue Buch vor: DEFEND THE SACRED. WENN DAS LEBEN SIEGT, WIRD ES KEINE VERLIERER GEBEN.  Hrsg. GRACE Foundation
24. Mai 2019  „Defend the Sacred“
Auftaktveranstaltung der Vorplatz Oase des Aktionsmonats am Stauffacher
Offener St. Jakob, Stauffacherstrasse 8, 8004 Zürich
Einlass 19.00  Uhr, Beginn 19.30 Uhr  Eintritt frei –  Spenden willkommen
25. Mai 2019  Tagesworkshop – „Systemwechsel – Wie geht das?“
Wandellust, Zollikerstrasse 74, 8008 Zürich
Einlass 9.30 Uhr, Beginn 10.00 Uhr, Ende spätestens 18.00 Uhr
Teilnahmebeitrag nach eigenem Ermessen von CHF80 bis CHF120, inkl. Mittagessen (vegan)
Organisiert durch:
Vorplatz, eine Oase im Herzen von Zürich, GRACE Stiftung und Next Gen Community
Unterstützt von:
Global Ecovillage Network Suisse, Bio für Jede, Transition Zürich, Wandellust, GeLeSte, Gemeinschaft Zäme,  Thinkpact Zukunft und Zeitpunkt