Veranstaltungshinweise

«
»
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
  • Gefühlstraining «Wut erleben»
    19:00-22:00
    02.05.2017

    Viaduktstrasse 65, 8005 Zürich, Schweiz

    Viaduktstrasse 65, 8005 Zürich, Schweiz

    Wut tut gut. Mit der Energie und Information, die in deiner Wutkraft steckt, schaffst du Klarheit, setzt Grenzen und entfachst dein Lebensfeuer.

    Die moderne Kultur bringt uns den verantwortlichen Umgang mit Wut leider nicht bei. Stattdessen fühlen wir uns taub und die Gefühle bleiben unterdrückt, bis sie kurz vor dem Explodieren stehen. So äussert sich Wut in Aggression oder Selbstschädigung und steht uns nicht zum Gestalten zu Verfügung.

    Ein verantwortlicher Umgang mit Wut kann jedoch gelernt werden. Wir bieten dir im Gefühlstraining «Wut erleben» einen sicheren Raum, in dem du deine Wut fühlen kannst und lernst, sie bewusst positiv zu nutzen. In Übungen, Transformationsprozessen und mit neuen Unterscheidungen nimmst du Kontakt auf zu deiner eigenen Kraft. Dabei entdeckst du Werkzeuge aus dem Kontext von Possibility Management und erlebst Unterstützung vom ganzen Team (Trainer und Teilnehmende).

    Einzeltrainings (Kollekte): 25.4., 2.5. und 6.6.
    4-Abend-Serien (50 CHF pro Serie):

    • Mai: 9.5., 16.5., 23.5. und 30.5.
    • Juni/Juli: 13.6., 20.6., 4.7. und 11.7.

    Anmeldung und Fragen unter: benjamin@pollitt.de, 0787097859

    Leitung: Benjamin Pollitt (Possibility Management Trainer i.A.) und Selina Fehr (Possibility Management Trainerin i.A.)

  • «Finanzindustrie» und Gesellschaft
    20:00-22:00
    02.05.2017

    Seefeldstrasse 225, 8008 Zürich, Switzerland

    Seefeldstrasse 225, 8008 Zürich, Switzerland

    WIE WERDEN INVESTMENTS ENKELTAUGLICH?

    Noch heute fliessen immense Geldmittel in die Gewinnung fossiler
    Brennstoffe. Dies bedeutet: entweder werden die Pariser Klimaziele
    verfehlt oder Investments in Sand gesetzt. Aber auch Anlagen in die
    Waffenherstellung bringen schlussendlich nur Leid auf den Planeten. Doch
    auch «harmlos» erscheinende Investments in die Palmöl-Produktion sind
    folgenschwer. Wie bringt man die Finanzen in den Fluss, so dass nicht
    unsere Zukunft und jene unserer Nachkommen zerstört wird? Wir
    diskutieren in einer Runde mit Expert_innen nicht nur die aktuellen
    Probleme, sondern bereits vorhandene Lösungsansätze, wie Gelder zu
    aller Nutzen angelegt werden können.

    Eintritt: freier Beitrag

3
4
5
6
  • Der SCHOPF geht auf!
    Den ganzen Tag
    06.05.2017

    Altstetterstrasse 332-334, 8047 Zürich, Switzerland

    Altstetterstrasse 332-334, 8047 Zürich, Switzerland

    Feierliche Einweihung mit offenem Tor
    Treffpunkt, Veranstaltungsort, Denkraum, Wohnzimmer und Place-to-be im Herzen von Albisrieden. Hochneun bekommt ein Zuhause.

    Heute eröffnen wir den SCHOPF und feiern das mit euch. Kommt vorbei, schaut rein, feiert mit! Bei Speis, Trank, Musik und weit geöffnetem Tor.

7
  • Vlowers Frühstückscafe
    10:00-13:00
    07.05.2017

    Breitensteinstrasse 19A, 8037 Zürich, Schweiz

    Breitensteinstrasse 19A, 8037 Zürich, Schweiz

    Im Vlowers-Frühstückscafé erwartet dich ein grosszügiges, veganes Buffet zum Schlemmen à discretion. Auch glutenfreie Angebote sind jederzeit vorhanden. Auf dem Buffet stehen Zopf und Brot, Birchermüesli, Rührtofu mit verschiedenem Gemüse, pflanzlicher Käse und Aufschnitt, ein Mix aus süssen und herzhaften Aufstrichen, selbstgemachtes Gebäck und vieles mehr. Auch Bio-Orangensaft ist im Preis inbegriffen. Zum Trinken werden alle klassischen Kaffeegetränke wie Cappuccino oder Latte Macchiato angeboten, zudem Chai Latte oder Matcha Latte sowie diverse Teesorten.

    Eine Reservation ist sehr empfehlenswert und hilft Vlowers beim Planen. Möglich ist das über die Vlowers Website.

    Preis: CHF 30.– pro Person für das Frühstücksbuffet inkl. Bio-Orangensaft, weitere Getränke gemäss Konsumation. Kinder bis 6. Geburtstag: kostenlos / Kinder ab 6. bis 12. Geburtstag: CHF 15.-

  • Repair Café
    11:00-15:00
    07.05.2017

    Bucheggstrasse 93, 8057 Zürich, Switzerland

    Bucheggstrasse 93, 8057 Zürich, Switzerland

    Seit August 2016 finden im GZ Buchegg in Zusammenarbeit mit der Baugenossenschaft Freiblick monatliche Repair Cafés statt. Das sind ehrenamtliche Treffen, an welchen Besucherinnen und Besucher defekte Produkte von zuhause mitbringen und mit anderen oder auch alleine reparieren können. Dabei stehen ehrenamtliche Reparaturexpertinnen und -experten mit Knowhow in den Bereichen Elektro/Elektronik, Textil, Velos, Holz, Spielzeug und zu vielem mehr mit Rat und Tat zur Seite. Bei Kaffee und Kuchen bleibt auch Raum für informellen Austausch und gemütliches Verweilen.

    Ab Februar bis versuchsweise Juni 2017 findet das Repair Café an den GZ-Familiensonntagen von 11-15 Uhr statt:

    Sonntag 5. Februar, 5. März, 2. April,  7. Mai und 11. Juni

  • Repair Café FabLab
    14:00-18:00
    07.05.2017

    Zimmerlistrasse 6, 8004 Zürich, Schweiz

    Zimmerlistrasse 6, 8004 Zürich, Schweiz

    Das FabLab ist ein Verein, der  einen niederschwelligen Zugang zu modernen digitalen Fabrikationstechnologien bieten möchte. In den Zeiten des Repair Cafés können defekte Geräte vorbeigebracht und mit Werkzeug unter Anleitung von Fachleuten vor Ort selbst repariert werden. Es herrscht eine lockere Atmosphäre, bei schwierigeren Problemen kann man sich bei einer Tasse Kaffee in der Runde beraten und austauschen – daher auch der Name “Café”. Es wird versucht, alles zu reparieren was durch die Türe passt und nicht explodieren kann (bitte keine undichten Gaskocher mitbringen). Die Reparatur erfolgt auf eigene Gefahr – eine Erfolgsgarantie kann natürlich nicht gegeben werden.

8
9
  • WeAct Community Movie Night: The True Cost
    18:00-22:00
    09.05.2017

    Viaduktstrasse 93, 8005 Zürich, Switzerland

    Viaduktstrasse 93, 8005 Zürich, Switzerland

    Kleider: Jeder braucht sie, jeder trägt sie täglich und doch machen sich die wenigsten Gedanken darüber wo sie herkommen und was dies für die Umwelt und die Menschen bedeutet, welche die Textilien herstellen.

    Das Social Business WeAct möchten zum Nachdenken und Handeln anregen um gemeinsam Lösungen finden, die sinnvoll sind für dich, die Gesellschaft und die Umwelt. Darum laden wir ein zur „WeAct Community Movie Night“ mit dem spannenden Dokumentarfilm „The True Cost„. Der Film bietet mit eindrücklichen Bildern einen Einblick in die Verhältnisse der globalen Textilindustrie. Anschliessend gibt es die Gelegenheit die Eindrücke des Films gemeinsam bei einem Apéro zu diskutieren.

    Wir freuen uns auf dich!

  • future.camp® Workshops – Nachhaltige Lebensstile: Let’s Do It!
    18:00-20:30
    09.05.2017

    Viaduktstrasse 93, 8005 Zürich, Switzerland

    Viaduktstrasse 93, 8005 Zürich, Switzerland

    LET’S DO IT

    Ich reduziere meinen Fussabdruck um 50%, spare Geld und erhöhe meine Lebensqualität!

    1. Wie ernähre ich mich gesund & umweltfreundlich? | Nahrungsmittel der Zukunft | Insekten als Proteinquelle | Degustation mit Marius Wenk von essento

    2. Wo kaufe ich in meiner Stadt nachhaltig & fair ein? | Tipps & Tricks von Zero-Waste-Guru Tara Welschinger | Zero Waste Laden Café Foifi

    3. Umweltfreundliches Wohnen & Fortbewegen | Was sich für Gesundheit & Portemonnaie lohnt

    future.camp® Workshops sind ideologiefrei und aufgebaut nach Inhalten des UNEP Framework for Shaping Sustainable Lifestyles © United Nations Environment Programme, 2016

  • Gefühlstraining «Wut erleben»
    19:00-22:00
    09.05.2017

    Viaduktstrasse 65, 8005 Zürich, Schweiz

    Viaduktstrasse 65, 8005 Zürich, Schweiz

    Wut tut gut. Mit der Energie und Information, die in deiner Wutkraft steckt, schaffst du Klarheit, setzt Grenzen und entfachst dein Lebensfeuer.

    Die moderne Kultur bringt uns den verantwortlichen Umgang mit Wut leider nicht bei. Stattdessen fühlen wir uns taub und die Gefühle bleiben unterdrückt, bis sie kurz vor dem Explodieren stehen. So äussert sich Wut in Aggression oder Selbstschädigung und steht uns nicht zum Gestalten zu Verfügung.

    Ein verantwortlicher Umgang mit Wut kann jedoch gelernt werden. Wir bieten dir im Gefühlstraining «Wut erleben» einen sicheren Raum, in dem du deine Wut fühlen kannst und lernst, sie bewusst positiv zu nutzen. In Übungen, Transformationsprozessen und mit neuen Unterscheidungen nimmst du Kontakt auf zu deiner eigenen Kraft. Dabei entdeckst du Werkzeuge aus dem Kontext von Possibility Management und erlebst Unterstützung vom ganzen Team (Trainer und Teilnehmende).

    Einzeltrainings (Kollekte): 25.4., 2.5. und 6.6.
    4-Abend-Serien (50 CHF pro Serie):

    • Mai: 9.5., 16.5., 23.5. und 30.5.
    • Juni/Juli: 13.6., 20.6., 4.7. und 11.7.

    Anmeldung und Fragen unter: benjamin@pollitt.de, 0787097859

    Leitung: Benjamin Pollitt (Possibility Management Trainer i.A.) und Selina Fehr (Possibility Management Trainerin i.A.)

10
11
  • Workshop Essbare Wildpflanzen
    18:00-19:30
    11.05.2017

    Asylstrasse 130, 8032 Zürich, Schweiz

    Asylstrasse 130, 8032 Zürich, Schweiz

    BioZH organisiert diesen Workshop, der darauf zielt, essbare Wildpflanzen wieder auf unsere Teller zu bringen. Sie wachsen in unserer Umgebung, unscheinbar, manchmal verkannt und teilweise vergessen: Essbare Wildpflanzen finden wir zuhauf in unserer direkten Umgebung. Von Calcium über Vitamine bis Eisen – das Angebot ist reichhaltig und der Tisch ist täglich gedeckt.

    Der Spaziergang führt durch die wundervolle Parkanlage des Alterszentrums Klus Park und endet mit einem gemütlichen Apéro. Die Veranstaltung kostet 45,- CHF und eine Anmeldung ist bis zum 06.05. erforderlich.

     

  • Hermanos Gutiérrez (CH/ ECU)
    20:30-00:00
    11.05.2017-12.05.2017

    Bachwiesenstrasse 40, 8047 Zürich, Switzerland

    Bachwiesenstrasse 40, 8047 Zürich, Switzerland

    Hermanos Gutiérrez (CH/ ECU)
    in der Rakete Bar
    Es freut uns das die Gebrüder Gutiérrez, auch besser bekannt als »Hermanos Gutiérrez« mit ihrem Salsa und Soul inspirierten Gitarrenspiel live in der RAKETE Bar auftreten. Ihre Musik drückt sich in harmonischen gefühlvollen Liedern wie »El Jardin«, »Suéltalo« und »Mi Amor«aus. Die Zuhörer werden von Beginn weg auf eine magische Reise mitgenommen. Zwei Gitarren, brüderliche Harmonie, Gefühl und Leidenschaft, das zeichnet die Hermanos Gutiérrez aus.

12
13
  • Riesenflohmi
    Den ganzen Tag
    13.05.2017

    Therese-Giehse-Strasse 11, 8050 Zürich, Switzerland

    Therese-Giehse-Strasse 11, 8050 Zürich, Switzerland

    Der Frühling ruft : Entrümpelt eure Schränke und macht euch bereit für den Riesenflohmi in der Halle 622!

    Ein Frühlingsputz setzt wundersame Energien frei – ausmisten, entrümpeln und den Haushalt von ungebrauchten Gegenständen befreien schafft nicht nur Platz für Kreativität und neue Ideen, sondern auch für neue Schätze, die Haushalt und Styling verschönern! Aber wem erzählen wir das? … 🙂

    Für alle Flohmi-Fans findet am Samstag 13. Mai von 11-18 Uhr der nächste Riesenflohmi statt! Im Rahmen vom Schön und Gut Weekend steht uns in der Halle 622 für einen Tag eine ganze Halle zur Verfügung, die Platz für mehr als 100 Flohmi- und Vintage-Stände bietet.

    Schön und Gut Weekend ist eine Plattform für Design und Delikatessen. Vom FR 12. – SO 14. zeigen wir in der Halle 622 direkt neben dem Bahnhof Oerlikon viel schönes Design, ergänzt von leckerem Food, DJ-Sound, Kids-Programm, Muttertagsbrunch und anderen Überraschungen. Der Riesenflohmi am Samstag 13. Mai ist eins der Highlights vom ersten Schön und Gut Weekend.

    Also dann, macht euch ans Werk, packt ungetragene Schätze und andere Kuriositäten Kisten und meldet euch für einen Stand am Riesenflohmi an : -> Hier

14
  • Kleidertausch
    Den ganzen Tag
    14.05.2017

    Altstetterstrasse 332-334, 8047 Zürich, Switzerland

    Altstetterstrasse 332-334, 8047 Zürich, Switzerland

    Tausche pinke Lieblingsschuhe gegen coole Sneakers.
    So geht es: Jede Frau bringt max. 10 ausgewählte Lieblingssachen mit.
    Zum Tauschen geeignet sind folgende Dinge: gut erhaltene schöne Kleider, Gürtel, Schals, Taschen, Portemonnaies, Top-Schuhe.
    Nicht geeignet sind aus der Form geratene Kleider, beschädigte Waren, Unterwäsche, Finken, Haushaltsgeräte…
    Achtung: Bei der Warenannahme werden die Sachen kurz geprüft!

  • Vegan Brunch & Apéro
    09:00-17:00
    14.05.2017

    Elisabethenstrasse 28, 8004 Zürich, Switzerland

    Elisabethenstrasse 28, 8004 Zürich, Switzerland

    Veganer Brunch in Zürich: Bediene dich an einem reichhaltigen, gesunden Buffet mit veganen Speisen für nur 29 Fr (Kinder 17 Fr). Alles ist biologisch. Es gibt warme und kalte, salzige und süsse Gerichte. Getränke sind nicht inbegriffen. Es gibt aber eine grosse Auswahl an Getränken, die du separat bestellen kannst. Reservation hier.

    Apéro: Lass dich überraschen von den verschiedenen salzigen und süssen Speisen, die serviert werden. Bediene dich nach Belieben. Auch hier ist alles vegan und biologisch. Du bezahlst dafür nur 23.- Fr. Ohne Reservation.

  • Walk-In Closet
    13:00-17:00
    14.05.2017

    Wasserwerkstrasse 21, 8006 Zürich, Switzerland

    Wasserwerkstrasse 21, 8006 Zürich, Switzerland

    Wer kennt es nicht: Einen vollen Kleiderschrank, aber nichts zum Anziehen. Walk-in Closet Schweiz bietet die Lösung: Tauschen statt Kaufen!

    An den Walk-in Closet Kleidertauschbörsen in verschiedensten Standorten der Schweiz können Kleider nicht nur mit der Familie und Freunden, sondern mit der ganzen Stadt getauscht werden. Der riesige begehbare Kleiderschrank bietet für wenig Geld die Möglichkeit, individuelle Kleidungsstücke zu ergattern.

    Am 14.5. findet die KleiderTauschBörse in Zürich statt. Bedingungen:

    – Eintritt 5.-

    – gut erhaltene Kleider

    – max.10 Kleidungsstücke zum Abgeben und Mitnehmen

    Kontakt: zuerich@walkincloset.ch

15
16
17
18
  • Wild Card 5: Von Brettern und Sprüngen
    Den ganzen Tag
    18.05.2017-21.05.2017

    Augustinergasse 9, 8001 Zürich, Switzerland

    Augustinergasse 9, 8001 Zürich, Switzerland

    Wort und Tat. Ohnmacht und Mutproben. 4 Tage und 3 Nächte für und wider den Text. Der Strauhof wird zur Arena, die Stadt zur Bühne.

    Wie weit bist Du bereit zu gehen? Welche Versprechen möchtest Du Dir und der Welt in dieser Zeit abgeben? Was macht uns Mut, Verantwortung zu übernehmen oder Ohnmacht zuzulassen?

    Vom 18. bis 21. Mai 2017 laden Open Collaborative und LitUp! zum kollektiven Schreiben und Lesen, Hinterfragen und Suchen, Cheeren oder Boohen, Springen oder Absteigen ein.

    Die ultimative Mutprobe gegen das Ohnmachtsbarometer – auf der Suche nach Antworten und dem Mut, keine zu haben. Bringe Texte mit, die Dich motiviert haben, Verantwortung zu übernehmen, Dir Mut gegeben oder Dich ohnmächtig zurückgelassen haben und stell Dich auf’s Sprungbrett!

  • Die Welt im SCHOPF
    19:30-21:00
    18.05.2017

    Altstetterstrasse 332-334, 8047 Zürich, Switzerland

    Altstetterstrasse 332-334, 8047 Zürich, Switzerland

    Ein grosser Tisch, ein Gast aus aller Welt, hier zuhause.
    Ein Abend für Begegnung und Austausch. Mit Ruth Grünenfelder und Ralf Schlatter.

    Wie lebt es sich in Japan, Syrien, Eritrea, Frankreich oder im Tibet?
    Wie schmeckt es dort? Wie klingt es?
    Menschen erzählen von ihrem Land, ihrer Kultur, den Eigenheiten und den Unterschieden. Von ihren Helden und Märchen, ihren Traditionen, ihrer Küche und ihrer Musik. Wir hören zu und fragen nach.
    Alle sitzen zusammen, bei Getränken und kleinen Spezialitäten aus dem jeweiligen Land.
    Zu Gast am 18. Mai: Hanan Mohammad, syrische Kurdin.

19
  • Abenteuer StadtNatur
    Den ganzen Tag
    19.05.2017-21.05.2017

    Zürich, Switzerland

    Zürich, Switzerland

    Gibt es Wildtiere in unserer Stadt? Wo leben eigentlich die Stadt-Fledermäuse? Wer setzt sich für das Wohl der Stadt-Tiere ein? Wie geht es den Bäumen in unserer Stadt? Weshalb gibt es mehr Pflanzenarten in der Stadt als auf dem Land?
    Am Festival «Abenteuer StadtNatur» gibt es Antworten auf alle diese Fragen zu Pflanzen, Tieren und Grünräumen in der Stadt Zürich!

    Das Festival «Abenteuer StadtNatur» findet vom 19. – 21. Mai 2017 zum zweiten Mal statt. Wir freuen uns auf ein Wochenende voller lustiger, spannender und informativer Führungen, Aktionen, Fester und Workshops!

  • Spaziergang zu Wasser – Biodiversität – Siedlungsraum
    18:00-19:30
    19.05.2017

    Baumackerstrasse 35, 8050 Zürich, Schweiz

    Baumackerstrasse 35, 8050 Zürich, Schweiz

    BioZH organisiert diesen Spaziergang unter der Leitung von Marc Vogt. Dabei wird die Bedeutung des Wassers und der Biodiversität anhand anschaulicher Beispiele an unerwarteten Orten verdeutlicht. Ausgehend von der Alnatura Filiale in Oerlikon und im Rahmen des Abenteuer StadtNatur wird dieses Thema gemeinsam im Siedlungsraum erkundet. Abschließend findet ein reichhaltiger Apéro statt.

    Eigenes Notizmaterial sollte bei Bedarf mitgebracht werden. Festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleider werden empfohlen. Bei sehr starkem Regen wird der Kurs abgesagt.

    Kosten: 30 CHF. Um eine Anmeldung bis zum 12.05.2017 wird gebeten.

20
  • Repair Café
    10:00-14:00
    20.05.2017

    Döltschiweg 130, 8055 Zürich, Switzerland

    Döltschiweg 130, 8055 Zürich, Switzerland

    Willkommen im Repair Café Friesenberg

    Herzlich willkommen auf der Projektseite des Repair Cafés Friesenberg. Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Projekt interessieren. Kommen Sie doch an einem unserer nächsten Reparatur-Samstage vorbei und bringen Sie Ihre defekten Sachen von zu Hause mit!

    Was ist ein Repair Café?

    Das Repair Café ist ein Treffpunkt, an dem die Teilnehmenden ihre kaputten Gegenstände reparieren können. Die BesucherInnen des Repair Cafés nehmen defekte Sachen von zu Hause mit, zum Beispiel Kleidung, Möbel, elektrische Geräte etc. Im Repair Café sind ehrenamtliche Reparatur-ExpertInnen zugegen, die den Leuten helfen, ihre kaputten Sachen zu flicken. Dabei sind die Reparaturtreffen keine Konkurrenz für Reparatur-Profis. Denn zum einen wecken sie das Bewusstsein fürs Reparieren und zum anderen werden die BesucherInnen bei umfangreichen Reparaturen an die (wenigen) Profis weiter verwiesen, die es (noch) gibt.

    Warum ein Repair Café?

    Immer wieder landen Produkte im Abfall, die nur kleine Defekte aufweisen und mit relativ geringem Aufwand repariert werden könnten. Eine Reparatur wird in vielen Fällen aufgrund zu hoher Kosten nicht in Erwägung gezogen oder ist laut HerstellerIn nicht möglich. Die Repair Cafés schaffen ein Gegengewicht zu diesen Verschleiss- und Wegwerf-Praktiken. Zahlreiche Repair Cafés auf der ganzen Welt und auch in der Schweiz zeigen auf, dass sehr wohl noch viele Produkte mit dem richtigen Know-how und Werkzeug reparierbar sind.

    Wie funktioniert das Repair Café?

    • Sie bringen defekte, kleinere Gegenstände, wie z.B. Elektrogeräte, Stühle, Kleider oder Spielzeuge etc. ins Repair Café
    • Freiwillige HelferInnen reparieren mit Ihnen kostenlos Ihre defekten Objekte
    • Ersatzteile können vor Ort zum Selbstkostenpreis gekauft werden (sofern vorhanden)
    • Pro Reparatur unterstützen die HelferInnen rund 30 Minuten
    • Eine Reparaturgarantie ist nicht möglich zudem wird jegliche Haftung abgelehnt
    • Sie geniessen Kaffee und Kuchen und machen neue Bekanntschaften
21
  • Spaziergang Wasser – Biodiversität – Mensch
    10:00-11:30
    21.05.2017

    Forchstrasse 248, 8032 Zürich, Schweiz

    Forchstrasse 248, 8032 Zürich, Schweiz

    Im Rahmen des Abenteuer StadtNatur führt BioZH entlang des Wehrenbachs in Zürich Hirslanden, um zu zeigen wie die Begriffe Wasser – Biodiversität – Mensch zusammenhängen.

    Eigenes Notizmaterial sollte bei Bedarf mitgebracht werden. Festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleider werden empfohlen. Bei sehr starkem Regen wird der Kurs abgesagt.

    Kosten: 25 CHF. Um eine Anmeldung bis zum 14.05.2017 wird gebeten.

  • Wildbienenhotel selber basteln
    14:00-17:00
    21.05.2017

    Asylstrasse 130, 8032 Zürich, Schweiz

    Asylstrasse 130, 8032 Zürich, Schweiz

    Ein praktischer Ansatz um die Biodiversität im Siedlungsraum zu fördern, ist den bedrohten Arten artgerechten Unterschlupf zu bieten. In einem selbstgebastelten Wildbienenhotel finden die kleinen, haarigen Bestäuber einen geeigneten Rückzugsort. Die Veranstaltung von Bio ZH ist ein Bastelspass für Jung und Alt im Rahmen des Abenteuer StadtNatur sowie ein Beitrag für die Biodiversität im eigenen Siedlungsraum.

    Kosten: 18 CHF + Materialkosten: 31 CHF. Anmeldung bis zum 14.05.2017.

     

22
23
24
25
26
27
  • future.camp® Workshops @ LUSH – Zero-Waste-Kosmetik selber machen
    19:30-22:00
    27.05.2017

    Lintheschergasse 8, 8001 Zürich, Switzerland

    Lintheschergasse 8, 8001 Zürich, Switzerland

    Produziere dein Hygiene-Produkt – zero waste!
    In Zusammenarbeit mit LUSH Switzerland stellen wir einen frischen Gesichtsreiniger her. Bringe ein Gefäss mit, um das Produkt abzufüllen und nach Hause zu nehmen. Eingepackt wird das Ganze in ein kunstvoll geknüpftes Furoshiki.

    Do-It-Yourself liegt im Trend. Hygiene- und Reinigungs-Produkte selber zu machen bringt viele Vorteile: Du weisst, was drin ist, du kannst die Mischung auf dich anpassen, es ist günstig und du produziert fast keinen Abfall.

    LUSH ist bekannt dafür, dass sie „nackte“ (unverpackte) Seifen und Hygiene-Produkte anbieten und damit den Kunden helfen, Verpackungsabfall zu vermeiden. Wo Verpackungen nötig sind, nimmt LUSH sie auch immer retour und rezykliert sie.

    WORKSHOP PROGRAMM

    19.30 Einführung zu den „nackten“ LUSH Produkten und zum Engagement gegen Plastikverschmutzung

    20.00 Gemeinsames Herstellen eines Gesichtsreinigers

    21. 30 Apéro & Networking

28
29
30
31
Juni
Juni
Juni
Juni

 

 

Regelmäßig

Wochenmärkte in Zürich

Zürich bietet verschiedene Märkte, um regional und saisonal einzukaufen:

Altstetten:             Mittwoch 6–11 Uhr & Samstag 6–12 Uhr

Bürkliplatz:          Dienstag & Freitag 6–11 Uhr

Helvetiaplatz:      Dienstag & Freitag 6–11 Uhr

Milchbuck:           Dienstag & Freitag 6–11 Uhr

Oerlikon:              Mittwoch 6–11 Uhr & Samstag 6–12 Uhr

Rathausbrücke:   Samstag  6–12 Uhr

Jederzeit

Der offene Bücherschrank des Verein Hochneun

Jeder kann gut erhaltene Bücher zeitgenössischer Literatur hineinstellen und mitnehmen. Der Bücherschrank wird vom Verein Hochneun betreut und befindet sich Bei der Alten Mühle, Wydlerweg 19, 8047 Zürich.

Fairteiler

Am Sihlquai 131 gibt es einen Fairteiler zur Vermeidung von Essensabfällen. Noch verwertbare Lebensmittel können hier mitgenommen und abgegeben werden. Die genauen Regeln findest du hier. Der Fairteiler ist 24/7 zugänglich. Er befindet sich links vom Café Auer, hinter dem Holztor.