Veranstaltungshinweise

< 2018 >
August
«
»
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Juli
Juli
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
  • Heilkräuter und Wildpflanzen in der Stadt Zürich
    13:00 -17:00
    12.08.2018

    Lettensteg 1, 8005 Zürich, Schweiz

    Lettensteg 1, 8005 Zürich, Schweiz

    Sonntag 12.08.2018
    Dauer: 13:00 – 17:00

    Ort: Limmat
    Treffpunkt: Lettensteg/Röhrenweg
    8005 Zürich

     

    Entdecke auf einem Spaziergang entlang der Limmat verschiedene Heilkräuter und Wildpflanzen und verbinde dich so mit der Kraft der Natur direkt vor deiner Haustüre.

    In der Stadt leben wir inmitten einer Vielzahl von Heilpflanzen mit unschätzbarem Wert für unsere Ernährung und Gesundheit. Dir war das nicht bewusst? So geht es den meisten!

    Dieser Halbtages Kurs wird dir die Augen für die städtischen Heil- und Wildkräuter öffnen und du lernst die Vielfalt der Stadt-Natur kennen und lieben.

    Im Anschluss an den Spaziergang bekommst du einen Wildkräuter-Zvieri serviert und stellst eine Naturarznei her.

13
14
  • FairFashion Stammtisch @olives&leos
    18:30 -22:00
    14.08.2018

    Hallo zusammen

    Endlich ist es wieder einmal so weit. Am Dienstag, 14. August laden wir Euch herzlich zu uns in den olives&leos Showroom ein. Ab ca. 18:30 Uhr gibts einen kleinen Apéro und Networking, danach ab 19:30 Uhr Diskussion über anstehende Themen. Wir stellen ein paar Getränke und Snacks bereit, freuen uns aber, wenn ihr was mitbringt (Snacks, Kuchen, Getränke, …)

    Auch neue Interessierte sind herzlich willkommen! Bitte meldet euch an, damit wir ungefähr wissen, wieviele Leute wir erwarten können.

    Wir freuen uns auf euren Besuch!
    Anjalina & Olivia

    LOCATION: olives&leos Showroom, Zurlindenstrasse 57, 8003 Zürich
    >> Tram/Bushaltestelle Schmiede Wiedikon

    Ort: Zurlindenstrasse 57, 8003 Zürich

15
16
17
18
19
20
21
22
23
  • Foodwaste – Welche Verantwortung tragen wir?
    19:00 -20:30
    23.08.2018

    Langstrasse 200, 8005 Zürich, Schweiz

    Langstrasse 200, 8005 Zürich, Schweiz

    Donnerstag, 23. August 2018, 19.00 – 20.30 Uhr
    L200, Langstrasse 200, 8005 Zürich

    Mit der Rettungsaktion im Juni, 30 Tonnen Bio-Tomaten eines Grossproduzenten vor der Vernichtung zu bewahren, hat Grassrooted die Diskussion um verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln wieder in den Fokus gerückt. Was können solche Aktionen bewirken und wem dienen sie? Zusammen mit je einem Vertreter von Grassrooted und Ortoloco, einer selbstverwalteten Gemüsekooperative, diskutieren wir über Chancen und Risiken solcher Initiativen, beleuchten das heutige System der Lebensmittelproduktion und wie wir es nachhaltig beeinflussen könnten.

24
25
26
  • Die heilenden & essbaren Stadtpflanzen – Ein Duett mit Sarah Zehnder & Maurice Maggi
    10:30 -15:00
    26.08.2018

    Sonntag 26.08.2018
    Dauer: 10:30 – 15:00

    Ort: Hardturm Stadion/Limmat
    Treffpunkt: Tramhaltestelle Hardturm
    8005 Zürich

     

    HeilkräuterFrau Sarah Zehnder und WildpflanzenKoch Maurice Maggi zeigen dir die vielfältige Verwendung heimischer Pflanzen.

    Was uns heilt und nährt ist fast überall vorhanden! Wir sind dieser Harmonie auf der Spur und nehmen euch auf eine Entdeckungsreise mit.

    Zusammen verarbeiten wir die gesammelten Pflanzen zu einem Mittagessen und einer Heil-Salbe.

    Ein Kurs für Alle und bei jedem Wetter.

    Zu Maurice Maggi: Wilder Gärtner und Koch, Stadtmensch und Kochbuchautor, Linkshänder und Künstler.

27
28
29
  • Rendez-vous Stadtbienen
    18:15 -19:45
    29.08.2018

    Ein Spaziergang mit der Bienenflüsterin zu ihren Bienenvölkern in der Stadt Zürich. Bienen faszinieren und immer mehr Menschen imkern in Städten und leisten der Natur damit wertvolle Dienste. Die wichtigsten Nutztiere des Menschen sind für unsere Ernährung unverzichtbar und ihr Honig enthält zudem viele wertvolle Nährstoffe. Ein moderierter Spaziergang mit der Stadtimkerin zu den verborgenen Standorten ihrer Bienenvölker. Eine Degustation des süssen Goldes ist selbstverständlich­ inbegriffen.­ Mehr ­Infos und Anmeldung: ­sinnierenundflanieren.ch

30
31
September
September


Regelmäßig

Wochenmärkte in Zürich

Zürich bietet verschiedene Märkte, um regional und saisonal einzukaufen:

Altstetten:             Mittwoch 6–11 Uhr & Samstag 6–12 Uhr

Bürkliplatz:          Dienstag & Freitag 6–11 Uhr

Helvetiaplatz:      Dienstag & Freitag 6–11 Uhr

Milchbuck:           Dienstag & Freitag 6–11 Uhr

Oerlikon:              Mittwoch 6–11 Uhr & Samstag 6–12 Uhr

Rathausbrücke:   Samstag  6–12 Uhr

Röschibachplatz (Wipkingen): Dienstag 16-20 Uhr & Samstag 8-16 Uhr

Brache Guggach (Prix Libre Markt): Mittwoch 17:00 – 19:00 mit nicht-konformem Biogemüse, Biopilzen und frischen Bio-Kräuter

Marktschwärmereien

Aussersihl:           Dienstag 18-19 Uhr

Unterstrass:         Donnerstag 18-19 Uhr

Jederzeit

Der offene Bücherschrank des Verein Hochneun

Jeder kann gut erhaltene Bücher zeitgenössischer Literatur hineinstellen und mitnehmen. Der Bücherschrank wird vom Verein Hochneun betreut und befindet sich Bei der Alten Mühle, Wydlerweg 19, 8047 Zürich.

Fairteiler

Am Sihlquai 131 gibt es einen Fairteiler zur Vermeidung von Essensabfällen. Noch verwertbare Lebensmittel können hier mitgenommen und abgegeben werden. Die genauen Regeln findest du hier. Der Fairteiler ist 24/7 zugänglich. Er befindet sich links vom Café Auer, hinter dem Holztor.

Austellungen

ewz-Ausstellung «Solarstrom für alle»

25. April 2019 – 26. Januar 2020, Stadtgärtnerei Zürich

Wissen Sie, wann der erste Satellit mit Solarstrom-Modulen ins Weltall flog?

Oder wie einfach es ist eine Solaranlage auf dem eigenen Haus zu installieren? Die neue ewz-Ausstellung «Solarstrom für alle» klärt auf.

Mehr Informationen hier.

Ausstellung, Debatten & Feste «Wie wollen wir wohnen»

19. September 2019 – 31. Januar 2020, Haus Bellerive

Wohnbaugenossenschaften Zürich wird 100 Jahre alt. Das wollen wir feiern! Und wir wollen in Zusammenarbeit mit dem ETH Wohnforum und dem Zentrum für Architektur Zürich die wichtigsten Themen rund um den gemeinnützigen Wohnbau mit einer Ausstellung und einem dichten Veranstaltungskalender während mehr als vier Monaten erlebbar machen und diskutieren. Dazu gründen wir eigens die Genossenschaft Bellerive.

Mehr Informationen hier.

Weiteres

JETZT ANMELDEN FÜR DEN SOLAWI-LEHRGANG 2020!

30.10.2019 – 31.12.2019 | Ganztägig
Lehrgang

VeranstalterIn: Kooperationsstelle für solidarische Landwirtschaft

Ort: Solidarische Landwirtschaft, Solawi Fondlihof
Spreitenbacherstrasse 35
8953 Dietikon

Zwischen Januar und April 2020 findet der Lehrgang für solidarische Landwirtschaft (Solawi) statt. Er richtet sich an KonsumentInnen und GärtnerInnen/LandwirtInnen, die konkret am Aufbau von Solawi-Betrieben interessiert sind. Der Lehrgang wird von der Kooperationsstelle für solidarische Landwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Bioschule Schwand organisiert.

Kursübersicht
• Solawi Betriebskonzept I, 16.-18. Januar 2020, Zürich
• Biologischer Gemüsebau, 27.-31. Januar 2020 & 3.-7. Februar 2020, Münsingen
• Solawi Betriebskonzept II, 24./25. April 2020, Zürich

Mehr Infos und Anmeldung hier.